watch&talk
Residenzprogramm für internationale Künstler*innen von Migros-Kulturprozent


Das Residenzprogramm watch&talk von Migros-Kulturprozent hat in Zusammenarbeit mit dem Theaterfestival Basel auch 2020 wieder junge internationale Künstler*innen nach Basel eingeladen, um Aufführungen zu besuchen und unter der Leitung von Stephane Noël über die Inszenierungen am Theaterfestival zu diskutieren. Der Austausch untereinander und mit beteiligten Künstlerinnen und Künstlern eröffnet neue Perspektiven auf Spielweisen und Arbeitsmethoden, das Auftauchen neuer Fragen und die Lust, sich damit auseinanderzusetzen.
Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Per Mail teilen
Per WhatsApp teilen